PASSAGIER INFORMATION

     

    12 November 2015 / 17:00 Uhr

    Konkurs InterSky Luftfahrt GmbH, Landesgericht Feldkirch, 14 S 32/15 s

     

    Mit Beschluss des Landesgerichtes Feldkirch vom 9.11.2015 wurde über das Vermögen der InterSky Luftfahrt GmbH, FN 215648 f, das Konkursverfahren eröffnet und Mag. Lukas Pfefferkorn (Dornbirn / AT) zum Masseverwalter bestellt.

     

    Nachdem der operative Flugbetrieb in KW 45 eingestellt und vier von fünf Flugzeugen vom Leasinggeber eingezogen wurden, ist eine Wiederaufnahme des Flugbetriebs jedenfalls unmöglich. Das Landesgericht Feldkirch hat die vom Masseverwalter beantragte Unternehmensschließung daher mit Beschluss vom 12.11.2015 bewilligt, was bedeutet, dass das Konkursverfahren nunmehr in das Stadium der Liquidation der vorhandenen Vermögenswerte tritt. Die Höhe einer allfälligen Quote ist derzeit noch nicht prognostizierbar.

     

    Gläubiger können ihre Forderungen unter Angabe der Geschäftszahl 14 S 32/15 s beim Landesgericht in 6800 Feldkirch, Schillerstraße 1, anmelden. Details dazu finden sich unter www.edikte.justiz.gv.at (Einfache Suche: „InterSky“).

     

    Wir bedauern die Unannehmlichkeiten zutiefst und bitten um Entschuldigung!

     

    InterSky Luftfahrt GmbH